Kontakt + Impressum
Info
UNSER TÄGLICH BROT
UNSER TÄGLICH BROT

Die von gewerk design gestaltete Ausstellung im Technoseum Mannheim zeigt wie der industrielle Fortschritt unsere Ernährungsgewohnheiten seit 200 Jahren verändert. Die technischen Errungenschaften und der Ausbau der Transportwege haben eine Konsumgesellschaft gebildet, für die das breite Nahrungsangebot in den Supermärkten Alltag ist. Der Besucher betritt die Ausstellung in genau dieser Szenerie, einem Supermarkt. Hier werden z.B. die wöchentlichen Nahrungsrationen von Durchschnittsfamilien aus sieben verschiedenen Ländern gezeigt und eine Top-10-Liste der beliebtesten Kantinen-Essen aufgestellt.
Anschließend erblickt man im Lagerbereich die für die heutigen Zustände nötigen technischen Entwicklungen. In Zahlreichen interaktiven Stationen erfährt man die teilweise aufwändigen Produktionsprozesse.
Das Highlight der Ausstellung befindet sich in der Mitte. Ein Restaurant, abgetrennt von einem roten Samt-Vorhang präsentiert die am meisten gegessenen Tiere als "Jagd-Trophäen" an der Wand. In ihrer Größe proportional zum Konsum. Auf drei Tischen werden Filme projiziert, die typische Mahlzeiten und Essverhalten aus verschiedenen Jahrzehnten zeigen, jeweils abwechselnd aus der Sicht von Überfluss und Mangel. Auf dem vierten Tisch können die Besucher mittels drucksensibler Oberfläche ihr eigenes Menü zusammenstellen und dieses auf ihren Kaloriengehalt, Produktionskosten und Umwelt-Abdruck untersuchen.
Im Letzten Raum wird ein Blick aus die bereits absehbaren Folgen des industriellen Wohlstands geworfen, als auch mögliche Lösungen untersucht.

UMFANG: AUSSTELLUNGSGRAFIK, TYPOGRAFIE, INFOGRAFIKEN, INTERAKTIVE MEDIEN ++ AUFTRAGGEBER: GEWERK DESIGN, BERLIN